Feuerkorb mit Grill – Die richtige Auswahl und Benutzung

Aktualisiert: 7. November 2018
Das Wichtigste in der Kurzzusammenfassung.
  • Der Feuerkorb mit Grill ist mittlerweile ein absolutes Highlight in jedem Garten. Diese Modelle wachsen demnach mit ständiger Beliebtheit, sodass man viele interessante Produkte finden kann. Somit kann man einen Feuerkorb mit Grill als äußerst transportable Feuerstelle bezeichnen, die im Garten und auf der Terrasse einen echten Hingucker bieten kann.

  • Mittlerweile gibt es unterschiedliche Feuerkörbe, unter denen für jeden Geschmack etwas Passendes dabei sein wird. Auf den ersten Blick erkennt man nicht einmal, dass es sich um einen Feuerkorb handelt, da viele von einem normalen Grill ausgehen.

  • Es gibt einige wichtige Punkte, die man bei einem Feuerkorb mit Grill beachten muss. Die Sicherheitsmaßnahmen liegen dort eindeutig vorne.

Feuerkorb Grill

1. Schöne Feuerstellen im Garten durch einen Feuerkorb

Als Feuerkörbe bezeichnet man die offenen Feuerstellen, die sich für den Garten, die Terrasse oder selbst für den Campingurlaub eignen. Die Körbe sind mobil und transportfähig und punkten daher alleine mit ihrem Vorteil der Vielseitigkeit. Anders als bei den fest installierten Feuerstellen kann man die Feuerkörbe mit Grill an den unterschiedlichen Orten aufstellen. Wer daher einen Abend mit Freunden verbringen möchte, kann den Feuerkorb nicht nur zum Wärmen und entspannen nutzen, sondern auch zum Grillen. Feuerkörbe erzeugen daher nicht nur eine harmonische Atmosphäre, sondern können auch deutlich mehr.

Alternativ kann man den Feuerkorb entweder an einen neuen Platz stellen oder aber auch mit in den Urlaub nehmen. Aufgrund der Vielseitigkeit sind die meisten Feuerkörbe heute sehr beliebt. Im Allgemeinen dient er natürlich auch als Wärmequelle an kälteren Sommertagen. Besonders interessant ist die große Auswahl der Feuerkörbe unter denen für jeden Geschmack etwas dabei ist, hinterlassen allemal einen bleibenden Eindruck und sorgen für die perfekten Dekorationen im eigenen Garten.

2. Die Brennmaterialien für einen Feuerkorb mit Grill

Generell verwendet man, wie beim normalen Grillen auch Holzkohle, um den Feuerkorb anzuwerfen. Doch wer nur den Feuerkorb verwenden möchte, ohne das dort gegrillt wird kann auch mit Holz arbeiten. Aus Sicherheitsgründen ist der Feuerkorb schließlich mit einer zusätzlichen Fassung oder sogar einer unteren Schale ausgestattet. Diese schützt dementsprechend den Boden vor einem ungewollten Funkenflug, was in dem Bereich besonders wichtig ist. Sollte der Feuerkorb schließlich auf einer trockenen Wiese stehen kann es passieren, dass die Funken diese in Brand setzen und es dann zu erheblichen Schäden kommen kann. Außerdem wird somit der Terrassenboden ebenfalls geschützt. Sogar die herabfallenden und kleinen Glutstücke landen direkt auf dem Boden der Schale und können später einfach auf einem Kompost entsorgt werden.

3. Der Feuerkorb mit Grillrost

Eigentlich handelt es sich bei einem Feuerkorb mit Grillrost um die einfachsten Varianten, die man mittlerweile auf dem Markt finden kann. Schließlich enthalten diese einen sehr guten Lieferumfang, sodass für jeden etwas Passendes dabei ist. Meistens haben diese Modelle nicht nur den Grillrost dabei, sondern auch viele weitere Einzelheiten, wie unter anderem einem Standfuß, die passenden Schutzmaßnahmen und besonders die Ersatzteile, die man dafür benötigt. Gelegenheitsgriller kommen dahingehend auf ihre Kosten, da sie den Feuerkorb für gemütliche Abende und gleichzeitig für das Essen nutzen können.

Man kann den Grillrost einfach auf den Feuerkorb legen und anfangen. Die Funktionalität bei einem solchen Modell ist einfach klasse. Aufgrund dessen kaufen sich viele Gartenliebhaber weiterhin einen Feuerkorb mit Grill, damit sie nach dem Grillen einfach die Feuerschale offenlassen können. Dadurch bekommt man nicht nur eine ausgezeichnete Hitzeentwicklung geboten, sondern kann gleichzeitig für ein indirektes Licht sorgen. Aufgrund der großen Auswahl der Feuerkörbe ist für jeden mittlerweile etwas Passendes dabei.

4. Das ist bei einem Feuerkorb mit Grill zu beachten

Wichtig ist, dass man zum Betrieben des Feuerkorbs Grillkohle oder Holz benutzt. Kaminholz oder sogar abgelagertes Feuerholz eignen sich in dem Fall am besten. Selbst wenn dies lange gelagert wurde und sehr trocken ist kann man es perfekt für das eigene Lagerfeuer benutzen. Auf ein solches Feuer sollte man jedoch nicht grillen.  Das Feuer setzt ebenso Schadstoffe frei, die schließlich in das Fleisch eindringen können und die Gesundheit beeinträchtigen.

Außerdem sollte das Material des Grillrostes aus einem Edelstahl bestehen. Dieses hat einige positive Eigenschaften, die man deutlich erkennen kann. Schließlich bleibt das Edelstahl unter der Hitze weiterhin stabil und auch in Form. Hinzu kommt, dass es sehr witterungsbeständig ist und nicht rosten kann beziehungsweise nur schwer rostet. Auf diese Bereiche sollte man daher gezielt achten, wenn man einen Feuerkorb mit Grill kaufen möchte.

5. Fragen und Antworten rund um das Thema Feuerkorb mit Grill

Wo kaufe ich meinen Feuerkorb mit Grill am besten?

Generell gibt es viele interessante und namhafte Online Shops, in denen man seinen Feuerkorb mit Grill einfach kaufen kann. Dort sind daher auch einige interessante Angebote zu finden, bei denen man den ein oder anderen Euro sparen kann. Es ist daher hilfreich, einen Test oder Vergleich zu nutzen, um einfach die idealen Angebote für sich zu entdecken.

Wie teuer ist ein Feuerkorb mit Grill?

Die Preise für einen Feuerkorb mit Grill sind eher unterschiedlich. Oftmals liegen die Modelle zwischen 50 Euro und 200 Euro, je nachdem was man sich wünscht.

Vergleichssieger
Sehr gut (1,3)
Zack Calura
Zack Calura
37+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Preis-Leistungs-Sieger
Sehr gut (1,5)
Czaja Bonn
Czaja Bonn
21+
Abstimmungen
Zum Angebot »
Wie finden Sie diesen Beitrag?
0
0
 

Noch kein Erfahrungsbericht vorhanden.

Helfen Sie anderen Besuchern und hinterlassen Sie den ersten Erfahrungsbericht zum Thema.

Submit a Comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Neuen Kommentar verfassen

Ähnliche Beiträge im Bereich Feuerschale